Schaffung von neuem Wohnraum für Studenten bleibt Kernforderung

| Kategorie: Kategorie: Aus der Partei | 1 Minute(n) Lesezeit

Der Ring Christlich-Demokratischer Studenten Rheinland-Pfalz hat seinen Vorsitzenden Daniel Jaschek im Amt bestätigt. Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie 2020 konnten die diesjährige Landesdelegiertenversammlung am 9. April in Vallendar wieder in Präsenz stattfinden.

Auch der bisherige Schatzmeister Maximilian Kosing aus Trier wurde von den Delegierten wiedergewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Floria Rathgen aus Vallendar und Lukas Becker aus Trier, welche die Positionen der scheidenden Vorstandsmitglieder Sascha Deisel und Felix Asselmann einnehmen werden.

Die Veranstaltung wurde mit einem digitalen Grußwort des CDU-Landesvorsitzenden, Christian Baldauf, eröffnet. Im Anschluss richtete sich Peter Moskopp, MdL, welcher den RCDS auch in der Vergangenheit tatkräftig unterstützt hat, mit einem allgemeinen Grußwort an die Delegierten.

Als weitere Gäste durfte der RCDS RLP darüber hinaus Louis-Philipp Lang, Stellvertretender Landesvorsitzender der Jungen Union Rheinland-Pfalz, Jonas Neuhoff, Stellvertretender Bundesvorsitzender des RCDS, Helmut Klapheck, Landesgeschäftsführer der Mittelstands- und Wirtschaftsunion Rheinland-Pfalz und Isabell Biersack, Vorsitzende der Schüler Union Rheinland-Pfalz begrüßen.

Delegiertenversammlung das erste Mal seit zwei Jahren wieder in Präsenz

Im Anschluss an die Wahlen hielt Mechthild Heil, MdB einen Vortrag mit anschließender Diskussion zur studentischen Wohnsituation in Rheinland-Pfalz. Der RCDS RLP hat sich vorgenommen, das Schaffen von neuem Wohnraum für Studenten, angesichts weiter steigernder Mieten und oft prekärer Wohnsituationen vieler Studenten zu einer seiner Kernforderungen für sein zukünftiges Engagement zu machen.

„Die erste seit zwei Jahren wieder in Präsenz stattfindende Landesdelegiertenversammlung war ein voller Erfolg. Auch im kommenden Jahr möchten wir mit unserem Engagement der Studentenschaft in Rheinland-Pfalz eine klare Stimme verleihen. Nach der Corona-Pandemie ist diese nötiger denn je. Wir bedanken uns deswegen bei all unseren Gästen für ihre tatkräftige Unterstützung des RCDS RLP und des studentischen Engagements“, betonte Jaschek.

Jetzt teilen:

Weitere 
neue Beiträge:

  • Die zweite rheinland-pfälzische Ampelregierung ist am 18. Mai ein Jahr im Amt. Was ist in Rheinland-Pfalz wirklich vorangebracht worden? CDU-Generalsekretär…

  • Kitas: Erzieherinnen am Limit – die Eltern auch

    Kitas: Erzieherinnen am Limit – die Eltern auch

    Die Erzieherinnen klagen über die starken Belastungen, die Eltern über mangelnde Verlässlichkeit: Erneut haben in Rheinland-Pfalz die Beschäftigten kommunaler Kindergärten…

  • Kölner Erklärung: Union fordert Neujustierung der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik.

    Kölner Erklärung: Union fordert Neujustierung der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik.

    Als Konsequenz aus dem russischen Krieg gegen die Ukraine fordern CDU und CSU eine Neujustierung der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik.