OB-Kandidat in Bad Kreuznach gesucht

| Kategorie: Kategorie: Aus der Partei | 1 Minute(n) Lesezeit

Der Stadtverband der CDU Bad Kreuznach sucht einen engagierten, kompetenten leistungsfähigen, innovationsfreudigen und empathischen Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters (m/w/d).

Die CDU stellt im Rat der Stadt Bad Kreuznach die stärkste Fraktion und ist derzeit im dreiköpfigen Stadtvorstand mit dem Dezernenten für u. a. Wirtschaftsförderung, und Ordnungsamt und ab November zudem mit dem Bürgermeister und Kämmerer vertreten. Auch für die im Frühjahr 2022 anstehende Direktwahl des Oberbürgermeisters möchten wir mit einem überzeugenden Kandidaten (m/w/d) antreten, der die Stadt in diesem Team nach vorne bringt. Wir suchen dafür eine Persönlichkeit, die eine klare Vorstellung zur Zukunft der Stadt verbindet mit der Fähigkeit, die dafür erforderliche möglichst breite Unterstützung in Rat und Bürgerschaft zu gewinnen.

Als Mittelzentrum, mit derzeit ca. 53.000 Einwohner, am Rande des Rhein-Main-Gebiets mit guter Verkehrsanbindung und Infrastruktur (Schulen, Krankenhäuser, Behörden), umgeben von wunderbarer Natur und weinbaugeprägten Kulturlandschaften wächst Bad Kreuznach seit mehreren Jahren.

Wenn es Sie reizt, die Zukunft unserer liebenswerten Stadt an führender Position mitzugestalten und mit zu entwickeln, dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit Lebenslauf, die Sie bitte möglichst elektronisch an erika-breckheimer@online.de oder postalisch an CDU Stadtverband Bad Kreuznach, zu Hd. Frau Erika Breckheimer, Freiherr-vom-Stein-Str. 16, 55543 Bad Kreuznach bis zum 06. November 2021 einreichen wollen. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Erika Breckheimer, Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Bad Kreuznach, zur Verfügung (Tel: 0176 51940399).

Jetzt teilen:

Weitere 
neue Beiträge:

  • Mutmacher-Landestag beim EAK

    Mutmacher-Landestag beim EAK

    In besonderer Weise dem >C< verpflichtet weiß sich der EAK, der Evangelische Arbeitskreis, eine der CDU-Vereinigungen. Politik in christlicher Verantwortung…

  • Wenn der Wählerwille nicht mehr zählt

    Wenn der Wählerwille nicht mehr zählt

    736 Sitze hat der aktuelle Bundestag – 138 mehr als gesetzlich vorgeschrieben. Dass das Parlament wieder kleiner werden muss, darüber…

  • 10 Jahre Malu Dreyer: Mangel-Wirtschaft mit schönen Überschriften

    10 Jahre Malu Dreyer: Mangel-Wirtschaft mit schönen Überschriften

    Seit zwei Wochen überziehen Staatskanzlei und Genossen das Land mit „Malu-Dreyer-Festspielen“. Zugegeben, bitter für uns Christdemokraten. Denn wir schauen hinter…